Am Montag (23.01.2023) ist ein 69-Jähriger aus Gießen dreisten Betrügern aufgesessen, welche mit einem falschen Gewinnversprechen an sein Geld gelangten. Der Mann wurde zunächst über das Telefon von den Betrügern kontaktiert. Gemeinsam führten sie ein scheinbares Gewinnspiel per Telefon durch. Später kontaktierten die Unbekannten ihn erneut und tischten ihm die Geschichte eines angeblichen Geldgewinnes auf. Um jedoch an den vermeintlichen Gewinn zu gelangen, müsse der Mann zunächst eine Geldsumme überweisen. Der gutgläubige Senior überwies die Summe im fünfstelligen Bereich und erkannte den Betrug leider erst im Nachgang.