Nachtigall Foliendesign

Gießen: Am Donnerstag vergangener Woche (29.07.2021) nahmen Polizistinnen und Polizisten des Polizeipräsidiums Mittelhessen Drogenfahrer ins Visier. Zwischen 18.30 Uhr und 21.00 Uhr bauten die Kolleginnen und Kollegen in der Grünberger Straße eine Kontrollstelle auf. Die Ordnungshüter stoppten 30 Fahrzeuge und unterzogen 44 Insassen einer Personenkontrolle. Fünf Fahrzeugführer standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und mussten sich Blutentnahmen unterziehen. Bei drei Insassen stellten die Polizisten geringe Mengen an Marihuana sicher. Auf zwei Gießener kommen Strafanzeigen wegen Verstöße gegen das Waffengesetz zu, in ihren Fahrzeugen entdeckten die Ermittler verbotene Messer.