Nachtigall Foliendesign

Gießen: Montagabend geriet ein 19-jähriger Jugendlicher mit den Insassen eines PKW am Brandplatz offenbar in Streit. Gegen 21.00 Uhr stiegen vier Personen aus dem schwarzen BMW aus und schlugen sowie traten den 19-Jährigen mehrfach. Das Opfer flüchtete. Ein Verdächtiger folgte ihm und riss ihn zu Boden. Ein weiterer Autofahrer hielt an und half dem Jugendlichen, welcher anschließend wieder davonlief. Die Tatverdächtigen flüchteten mit ihrem PKW, an dem sich ein Gießener Kennzeichen befand. Der Jugendliche erstattete später Anzeige. Die Polizei sucht nach Zeugen, insbesondere nach einem Pärchen, welches offenbar an der Auseinandersetzung vorbeilief. Wer hat die Auseinandersetzung noch mitbekommen? Welcher Autofahrer hat dem Opfer geholfen? Wer kann Angaben zu dem BMW und dessen Insassen machen?

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/006-3755.