Ein 25-jähriger Mann versuchte am Samstagvormittag gegen 09.10 Uhr in einem Kaufhaus im Seltersweg mehrere Parfümflaschen im Wert von 530 Euro zu stehlen. Als der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes den Ladendieb ansprach, händigte dieser ihm das Diebesgut aus, rannte aber anschließend davon. Dabei schnappte er sich eine andere Parfümflasche und lief mit seiner neuen Beute aus dem Geschäft. Ein zweiter Sicherheitsdienst Mitarbeiter stoppte den Langfinger zunächst im Seltersweg. Der schubste den Angestellte und lief erneut davon. Letztendlich nahmen Polizisten den in Gießen lebenden Dieb im Bereich der Südanlage fest. Nach Abschluss seiner Vernehmung und erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der 25-Jährige wieder entlassen.