Gießen: Am Dienstag (07.Juni) gegen 19.00 Uhr befuhr ein 29-jähriger Mann aus Pohlheim in einem Opel die Frankfurter Straße stadtauswärts auf dem rechten der beiden Fahrstreifen. Offenbar ohne auf den VW eines 25-Jährigen zu achten, der auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war, setzte der Opel-Fahrer zum verbotswidrigen Wenden an. Hierbei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Werbefläche

Werbefläche