Fernwald: Während der Busfahrt nach Steinbach in der Linie 22 entblößte sich ein Sittenstrolch Samstagnacht (24.12.). Gegen 00.50 Uhr kam der etwa 30-jährige, schlanke und ungepflegte Mann auf eine Frau im Bus zu und entblößte sein Geschlechtsteil. Auf den Vorgang aufmerksam geworden, setzte der Busfahrer den Mann bei der „Steinbacher Schule“ vor die Tür. Eine polizeiliche Fahndung nach dem arabisch aussehenden Mann mit blauer Jeans und beigem Blouson mit Fellbesatz verlief negativ. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Exhibitionistischer Handlungen und bittet unter Tel.: 0641/7006-6555 um Hinweise von Zeugen.