Nachtigall Foliendesign

Gießen: Rempler im Parkhaus

Ein bislang Unbekannter beschädigte am Samstag (10.Juli) zwischen 16.00 Uhr und 22.00 Uhr in einem Parkhaus in der Westanlage einen geparkten Ford. Vermutlich beim Einsteigen beschädigte der Unbekannte den grauen Ford an der Fahrertür. Anschließend entfernte sich der Unbekannte, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 800 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Lollar: Fahrzeugteil verloren

Dienstagnacht (13.Juli) gegen 02.00 Uhr befuhr ein bislang Unbekannter die Bundesstraße 3 von Marburg in Richtung Gießen. Zwischen der Ausfahrt Staufenberg Süd und Lollar Süd im Bereich einer Baustelle verlor der Unbekannte ein Teil der Seitenverkleidung. Ein 59-jähriger Marburger in einem Mercedes, der hinter dem Unbekannte fuhr, konnte nicht ausweichen. Das Fahrzeugteil verkeilte sich unter dem Mercedes und er war nicht mehr fahrbereit. Der Unbekannte fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 5.000 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Pohlheim: Seat in der Neuen Mitte beschädigt

1.000 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines Seat nach einer Unfallflucht von Montag (12.Juli) auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der “Neuen Mitte” in Watzenborn-Steinberg. Vermutlich beim Ausparken beschädigte ein Unbekannter zwischen 15.30 Uhr und 16.30 Uhr den schwarzen Leon am vorderen, rechten Kotflügel. Anschließend entfernte sich der Unbekannte, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

A45/Linden: Abschleppfahrzeug touchiert Toyota

Am Montag (12.Juli) gegen 16.00 Uhr befuhr ein 26-jähriger Mann mit einem Abschleppfahrzeug die Rettungsgasse auf der Bundesautobahn 45 in Richtung Hanau. Dabei touchierte das Abschleppfahrzeug einen Toyota an der vorderen linken Felge, der sich links in der Rettungsgasse befand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 06033/7043-5010.

Gießen: Beim Einparken Peugeot touchiert

Montagabend (12.Juli) gegen 20.50 Uhr beabsichtigte ein 26-jähriger Mann in einem BMW im Gustav-Stresemann-Ring in Wieseck einzuparken und stieß dabei gegen einen geparkten Peugeot. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Lich: Vorfahrt missachtet

Ein 81-jähriger Mann aus Lich befuhr am Montag (12.Juli) gegen 12.45 Uhr die Langgasse und beabsichtigte nach links auf die Garbenteicher Straße einzubiegen. Offenbar übersah der Licher dabei einen 87-jährigen Mann, der auf der Garbenteicher Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Gießen: Verletzter Motorradfahrer nach Unfall

Ein 46-jähriger Mann in einem Audi und ein 59-jähriger Motorradfahrer aus Biebertal befuhren hintereinander die Frankfurter Straße. Aus bislang unbekannten Gründen fuhr der Motorradfahrer in Höhe der Einmündung zur Wilhelmstraße auf den vorausfahrenden Audi auf. Der Biebertaler stürzte und verletzte sich leicht. Der 59-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 1.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.