In Lollar hat ein 28 – Jähriger offenbar versucht, mit einem gefälschten Ersatzdokument einen digitalen Impfnachweis zu erlangen. Mitarbeiter der Apotheke waren misstrauisch geworden und hatten bei der Stelle, welche den Nachweis angeblich ausgestellt hatte, nachgefragt. Dabei flog der mutmaßliche Betrug auf. Auf den Mann kommt nun ein Strafverfahren zu.

Werbefläche

Werbefläche