Nachtigall Foliendesign

Ein 51-jähriger Mann in einem Opel und ein 28-jähriger Mann in einem Audi befuhren Donnerstagabend (07.Oktober) gegen 22.40 Uhr den linken Fahrstreifen der Bundesautobahn 5 in Richtung Kassel. Aufgrund einer ungesicherten Unfallstelle bremsten beide Fahrzeug. Ein nachfolgender 45-jähriger LKW-Fahrer bemerkte offenbar die stehenden Fahrzeuge zu spät und es kam zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug des 28-Jährigen. Der Audi überschlug sich durch den Aufprall und blieb auf der Seite liegen. Anschließend prallte der LKW gegen den Opel.

Bild: Feuerwehr-Annerod
Bild: Feuerwehr-Annerod

Alle drei Insassen des Opels und der LKW-Fahrer verletzten sich leicht und wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge der Unfallbeteiligten waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 110.000 Euro. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 06033/7043-5010.