Nachtigall Foliendesign

Gießen: Etwas zu beanstanden hatten Polizeibeamte am Mittwochnachmittag und am Mittwochabend bei Fahrradkontrollen im Bereich der Bootshausstraße. Im Fokus war der verkehrssichere Zustand der Drahtesel. Insgesamt wurden fast 40 Radfahrer kontrolliert. Vier Radfahrer müssen mit einer Anzeige rechnen. Bei vielen Fahrrädern war nichts zu beanstanden. Bei einer Fahrradkontrolle, die wenig später in der Krofdorfer Straße durchgeführt wurde, überprüften die Beamten einen 20 – Jährigen. Die Überprüfung ergab, dass das Rad am 29.9.2019 in Gießen entwendet wurde und zur Fahndung ausgeschrieben war. Gegen den Besitzer wird nun wegen Hehlerei ermittelt.