Nachtigall Foliendesign

Giessen: Die Polizei fahndet nach einem Tankbetrug von Donnerstag ( 06. Januar) nach einem unbekannten Polo-Fahrer. Der Betrüger betankte gegen 22.54 Uhr seinen Polo an einer Tankstelle in der Gießener Straße. Nach dem Tankvorgang stieg der Mann wieder in das Fahrzeug und fuhr einfach davon. Der Tatverdächtige ist schlank und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Er trug einen grauen Kapuzenpullover mit Kapuze über dem Kopf, eine schwarze Jogginghose und weiße Turnschuhe. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen VW Polo Model 6N. An dem Kleinwagen befanden sich offenbar keine Kennzeichen. Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem PKW und zu dessen Fahrer machen?

Hinweise nimmt die Polizeistation Grünberg unter 06401/9143-0 entgegen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizei Mittelhessen.

+++ INFO +++

Blaulicht Gießen ist auch auf Telegram aktiv. Dort erhalten Sie alle wichtigen Nachrichten direkt auf Ihr Smartphone. Einfach HIER klicken und dem Kanal beitreten.