Am Sonntag (03.Juli) gegen 18.00 Uhr befuhr ein 60-jähriger Mann mit einem Roller die Marburger Straße in Richtung Innenstadt. An der Ecke Nordanlage musste der Roller-Fahrer an einer roten Ampel anhalten und kam aber erst über der Haltelinie zum Stehen. Daraufhin beabsichtigte er sein Fahrzeug zurückzuschieben und fiel mitsamt Roller um. Der 60-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die alarmierten Polizeibeamte bemerkten Alkoholgeruch bei dem Mann. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest pustete er 2,02 Promille.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.