Nachtigall Foliendesign

Gießen: Eine doch besondere und ungewöhnliche Feststellung machten Beamte der Gießener Polizei am Montag, gegen 15.40 Uhr, im Bereich der Lahnwiesen. Ein 46 – Jähriger, der mit einem Rad unterwegs war, wurde kontrolliert. Dabei stellte es sich heraus, dass der Radfahrer statt des Fahrradlichts einen Taser befestigt hatte. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.