Nachtigall Foliendesign

Gießen/Lollar: Die Polizei hat am vergangenem Wochenende drei Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Samstagfrüh gegen 02.00 Uhr erwischten sie einen 32-Jährigen, der offenbar unter dem Einfluss von Drogen stand. Sie stoppten ihn in der Südanlage. Ein Drogentest reagierte positiv auf THC. Nach einer Blutentnahme auf der Polizeiwache konnte der Mann wieder gehen. Auf der Straße “Schur” in Lollar war am Samstagabend gegen 20.00 Uhr ein 16-jähriger Jugendlicher mit einem PKW unterwegs. Der Junge muss sich nun in einem Strafverfahren für sein Handeln verantworten. Offenbar in Schlangenlinien fuhr ein Autofahrer am Sonntag in der Licher Straße in Gießen. Eine Polizeistreife kontrollierte den 43-jährigen gegen 23.25 Uhr. Es ergaben sich Hinweise auf Alkoholkonsum bei dem Fahrer, so dass eine Blutentnahme auf der Polizeiwache folgte.