Gießen: In der Marburger Straße gerieten ein 28-jähriger Skoda-Fahrer und zwei Heranwachsende im Alter von 17 und 18 Jahren in Streit. In dessen Verlauf kam es zu Schlägen und Tritten. Zudem trat einer gegen den PKW des 28-Jährigen. Als eine Streife bei dem 17-Jährigen die Personalien feststellen wollte, wurde der Jugendliche zunehmend aggressiver. Er beleidigte eine Beamtin und fuchtelte mit seinen Händen vor den Ordnungshütern herum. Bei seiner Festnahme sperrte er sich und trat einem Beamten gegen das Bein. Ein anderer Beamter zog sich bei der Festnahme eine leichte Verletzung hinzu. Die Polizei sucht nach Zeugen. Wer hat die Auseinandersetzung und das nachfolgende Geschehen beobachtet? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Gießen unter 0641/7006-6555 entgegen.

Werbefläche

Werbefläche