Nachtigall Foliendesign

Gießen: Offenbar nicht zu beruhigen war ein 30 – Jähriger am Dienstagabend in der Nordanlage in Gießen. Der Mann hatte sehr laute Musik gehört. Als Polizeibeamte ihn darauf ansprachen, warf er mit Büchern nach ihnen. Auch später, als er durch einen Krankenwagen weggefahren wurde, versuchte er, die Sanitäter anzugreifen. Die Beamten mussten Zwang anwenden und ihn fesseln. Er wurde in ärztliche Obhut gegeben.