Nachtigall Foliendesign

Pohlheim: Erheblich ins Glas geschaut hat offenbar ein 38 – Jähriger aus Lich am Freitagnachmittag in Dorf-Güll. Der Autofahrer war nach einer kurzen Verfolgungsfahrt kontrolliert worden. Zeugen hatten mitgeteilt, dass der Mann mit seinem PKW auf einem Feldweg bei Dorf-Güll betrunken unterwegs sei. Als der Mann die Streife sah, gab er Gas und kam dabei offenbar mehrmals auf die Gegenfahrbahn. Er konnte dann aber gestoppt werden. Ein erster Test ergab einen Wert von 3,24 Promille. Er musste mit zur Blutentnahme.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.