Biebertal: In der Nacht von Samstag auf Sonntag, in der Zeit von 01.00 bis 2.00 Uhr, kam es in einem Biebertaler Ortsteil zu einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau. Diese besuchte zuvor die Tanz- und Kulturveranstaltung „Almabtrieb“ im Bürgerhaus in der der Straße „Am Hain“ in Rodheim-Bieber. Sie verließ vermutlich mit einem unbekannten Mann das Festgelände in Richtung des nahegelegenen Spielplatzes. In einem Gebüsch am Bürgerhaus kam es dann zum sexuellen Übergriff auf die Frau. Die Polizei sucht nach dem unbekannten Mann. Der schlanke/dünne Mann war zwischen 18 und 24 Jahren alt und etwa 1,80 Meter groß. Er hat dunkle kurze Haare, die an den Seiten etwas rasiert sind. Um seinen Mund herum trug er einen Oberlippen- und Kinnbart (Henri-Quatre-Bart). Angaben zur getragenen Bekleidung liegen nicht vor, eine Tracht oder Lederhose sind auszuschließen. Der Verdächtige spricht akzentfreies Deutsch.

Wer kann Angaben zur Identität des Verdächtigen machen?

– Wer hat im Bürgerhaus während der Veranstaltung Fotos von Personen gemacht, auf den die Beschreibung zutrifft?
– Wem ist zwischen 01.00 und 02.00 Uhr auf dem Festgelände, auf dem Spielplatz und/oder am Bürgerhaus in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges aufgefallen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter 0641/7006-6555.