Nachtigall Foliendesign

Gießen: Mit zur Blutentnahme musste ein 42 – Jähriger am Sonntagabend nach einer Kontrolle in der Licher Straße. Der Autofahrer hatte offenbar Drogen und Alkohol vor der Fahrt zu sich genommen. In dem Inneren des PKW fanden die Beamten kleinere Mengen an Drogen.

Mehrere Radfahrer wurden ebenfalls am Sonntagabend in der Innenstadt kontrolliert. Die Kontrollen dienen dazu, möglicherweise entwendete Räder zu entdecken und auch die Sicherheit rund ums Rad zu erhöhen. In Gesprächen mussten sechs Radfahrer darauf hingewiesen werden, eine Beleuchtung zu installieren bzw. diese einzuschalten. Ein weiterer Radfahrer hatte offenbar Drogen zu sich genommen. Ein erster Test ergab Hinweise auch Marihuana und Kokain.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.