Die Polizei stellte am Dienstag bei Verkehrskontrollen straßenverkehrs- und strafrechtliche Zuwiderhandlungen fest. Gegen 08.40 Uhr hielten die Ordnungshüter in der Grünberger Straße einen E-Scooter an. Nachdem der Drogentest des 44 Jahre alten Fahrers positiv reagiert hatte, endete seine Fahrt und er musste mit zur Blutprobe auf die Wache.

Bei einer Kontrolle im Schwarzlachweg gegen 16.45 Uhr verhielt sich ein Autofahrer nervös und unruhig. Es ergaben sich bei dem 62-Jährigen Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln. Nachdem der Drogentest bei ihm positiv auf THC und Kokain reagierte, räumte der den Konsum von Canabis ein. Die Fahrt endete und der Mann musste eine Blutprobe auf der Polizeiwache über sich ergehen lassen.

Bei Verkehrskontrollen im Innenstadtgebiet fielen vier Fahrzeuge auf, deren Betriebserlaubnisse aufgrund technischer Veränderungen erlöschen waren. Beamte der Kontrollgruppe überprüften zwischen 16.00 und 22.00 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer. Die Polizei leitete Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen die vier Fahrer ein, da u. a. Veränderungen an der Rad-Reifenkombination vorgenommen wurde. Ein Fahrzeug war tiefergelegt und an einem Fahrzeug befand sich ein Endschalldämpfer, der offenbar nicht eingetragen war.

Eine Streife stoppte einen Autofahrer gegen 22.20 Uhr im Leihgesterner Weg, der offenbar hoffte, in der Dunkelheit nicht aufzufallen. Sein Kennzeichen war zwangsentstempelt. Trotz eines Hinweises der Zulassungsstelle hat der Fahrer seinen nicht zugelassenen PKW in Betrieb genommen und ist nach eigenen Angaben “extra” am Abend gefahren. Die Fahrt endete für ihn und er musste nach den polizeilichen Maßnahmen nach Hause laufen.

In der Marburger Straße zog die Polizei in der Nacht Dienstag auf Mittwoch von gegen einen “berauschten” Autofahrer aus dem Verkehr Der 20 Jahre alte Autofahrer stand wie sich herausstellte unter dem Einfluss berauschender Mittel. Sein Drogentest verlief positiv auf Kokain und Amphetamin. Auch hier veranlasste die Polizei die notwendige Blutprobe und beendete die Weiterfahrt.