Wettenberg: Möglicherweise in Verbindung mit einem Feuerwehreinsatz kam es zu einer Sachbeschädigung. Der junge Mann der Feuerwehr erhielt am Donnerstagmorgen (27.1.) eine Alarmierung wegen eines Brandes und ließ alles stehen und liegen. Gegen 10 Uhr eilte er zur Feuerwache und fuhr in den Einsatz, um zu löschen, zu retten, zu bergen. Seinen PKW, einen VW Golf, parkte er neben dem Feuerwehrgerätehaus in der Schieferstraße. Als er kurz darauf mit seinen Kameradinnen und Kameraden von der Einsatzstelle zurückkam, musste er feststellen, dass jemand sein Auto ringsherum mit Kratzern versehen hatte. Der Schaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Die Polizei in Gießen ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise auf den Täter unter Tel.: 0641/7006-3755.