Nachtigall Foliendesign

Auf Waren im Wert von über 135 Euro hatten es Ladendiebe am Dienstag in der Sutetenlandstraße abgesehen. Gegen 21.18 Uhr steckten die vier Diebe in einem Discounter Nahrungsmittel und Bekleidung in ihre Taschen und Rucksäcke ein. Ein Ladendetektiv beobachtete den Diebstahl und konnte zwei Verdächtige, zwei Asylbewerber aus Algerien und Afghanistan, hindern. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten die 21 und 32-Jährigen wieder gehen. Wer hat die anderen Tatverdächtigen auf Ihrer Flucht beobachtet?

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-3755.