UPDATE 30.11.2021:

Wie gestern berichtet, suchte die Polizei seit Montag (29.11.21) nach einem 78 – Jährigen. Er war seit Sonntagabend verschwunden.

Wie sich nun herausstellte, hatte der Vermisste am frühen Montagmorgen (01.30 Uhr) in Nord-Rhein-Westfalen mit seinem PKW einen Verkehrsunfall. Er wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert.

Erstmeldung:

Die Kriminalpolizei Gießen bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche nach dem Helmut Heinisch aus Gießen.

Seit gestern Abend wird Herr Heinisch vermisst. Gegen 20.00 Uhr fuhr er mit seinem PKW, einem orangefarbenen/roten Opel mit Gießener Kennzeichen, von zu Hause weg. Der Vermisste ist möglicherweise desorientiert und benötigt dringend ärztliche Hilfe.

Beschreibung des Vermissten:

Er ist 1,68 Meter groß und hat graue kurze Haare. Er trägt vermutlich eine schwarze Jacke und eine schwarze Jeans.

Hinweise zur Person oder dessen Aufenthaltsort bitte an Kriminalpolizei Gießen unter 0641/7006-2555 oder jede andere Polizeidienststelle!

Werbefläche

Werbefläche