Nachtigall Foliendesign

Am Dienstag (19.Oktober) gegen 14.30 Uhr befuhr eine 20-jährige Frau aus Nidda in einem Mazda die Bundesstraße 457 von Nidda nach Gießen. Zwischen Lich und Fernwald kam der Mazda-Fahrerin ein LKW entgegen und ein hinter dem LKW fahrender Unbekannter setzte plötzlich zum Überholen an. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die 20-Jährige nach rechts aus und streifte die Leitplanke. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Der Unbekannte fuhr davon, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.