Nachtigall Foliendesign

Gießen: Ein Angestellter geriet Freitagabend mit zwei Bewohnern der Asylunterkunft in der Rödgener Straße, zwei 23-Jährige aus Algerien und Pakistan in Streit. Als ein 18-jähriger Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes dem Angestellten zu Hilfe kam, griffen ihn die beiden Asylbewerber an. Daraufhin mischte sich ein 26-jähriger Sicherheitsdienstmitarbeiter ein. Im Gerangel wurde dann die Brille und die Uhr des 26-Jährigen beschädigt. Nachdem sich einer der Beteiligten nicht an sein erteiltes Hausverbot hielten, musste dieser in der Zelle einer Polizeiwache übernachten.