Langgöns: Über eine Verkaufsplattform im Internet hatte ein 45 – Jähriger ein iPhone für 1.200 Euro erworben. Die „Übergabe“ des Handys sollte dann am Montag, gegen 16:50 Uhr, auf dem Gelände einer Tankstelle in der Leihgesterner Straße in Langgöns stattfinden. Der Unbekannte nahm das Geld an sich, gab dem 45 – Jährigen aber nicht das vorgezeigte Handy und flüchtete auf einem Kindertretroller in unbekannte Richtung.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.