Wie bereits am 09.12.2021 (HIER) berichtet wurde, konnte die die Polizei am Dienstag offenbar eine kleine Serie an PKW-Aufbrüchen klären.


Bild: Polizei Mittelhessen

Behilflich dabei war ein Ortungssystem eines iPads. Bei der Durchsuchung in der Wohnung des polizeibekannten 35 – Jährigen fanden die Beamten noch weitere Gegenstände, die bislang nicht zugeordnet werden konnten. Sehr wahrscheinlich ist, so die ersten Ermittlungen der Beamten der Gießener Ermittlungsgruppe, dass die Gegenstände, darunter zwei Handtaschen, ein Rucksack und eine Geldbörse auch aus Straftaten stammen. Möglich ist, dass der 35 – Jährige die Sachen in den letzten Tagen oder Wochen auch bei PKW Aufbrüchen in Gießen erbeutet hat. Mit Hilfe des beigefügten Bildes suchen die Beamten nun nach den Eigentümern.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Werbefläche

Werbefläche