Gießen: Ein Zeuge meldete in der Samstagnacht (07.01.2023) einen Vandalen im Seltersweg. Der Unbekannte hatte um 01:25 Uhr die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäfts mit einer Glasflasche eingeworfen und war geflüchtet. Die Reparatur der Scheibe wird rund 3.000 Euro kosten. Der Vandale wird als 160 cm bis 165 cm groß und 30 bis 40 Jahre alt beschrieben, mit blondem Ziegenbart. Er war bekleidet mit einer schwarzen Hose, einer sumpfgrünen Jacke mit Kapuze und dunklen Adidas Schuhen. Hinweise, zu dem bisher Unbekannten, erbittet die Polizeistation Gießen Nord unter Tel.: (0641) 7006-3755