In einer Licher Apotheke legte ein 49-jähriger Mann offenbar einen gefälschten Impfausweis. Die Fälschung wurde erkannt und die Polizei eingeschaltet. Der aus dem Landkreis Gießen stammende Mann muss sich nun in einem Strafverfahren wegen des Gebrauches unrichtiger Gesundheitszeugnisse verantworten.

Werbefläche

Werbefläche