Die Polizei nahm Sonntagfrüh drei junge Graffiti-Sprayer im Alter von 16,17 und 18 Jahren fest. Ein Zeuge meldete gegen 01.00 drei auffällige Personen auf einer Baustelle auf der Landesstraße 3146 zwischen Allendorf und Treis in Höhe des Steinbruchs. Als eine Streife vorbeifuhr, versteckte sich das Trio zwischen Containern. Nachdem die Verdächtigen in Richtung Treis geflüchtet waren, konnten zwei Streifen sie festnehmen. Wenig später stellten Polizisten den Grund für die Flucht fest. Die beiden Jugendlichen und der Heranwachsende hatten die Außenwand eines Baucontainers besprüht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen die Ordnungshüter die drei Tatverdächtigen wieder und leiteten ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Werbefläche

Werbefläche