Lich: In der Straße „Unterstadt“ kam es am Dienstag zu einem Einsatz für die Polizei. Gegen 13.25 Uhr teilte ein Passant der Polizei mit, dass eine Frau sich an ihn wandte. Sie sei geschlagen worden und bat ihn, die Polizei zu verständigen. Anschließend verschwand sie wieder in dem Eingang eines Mehrfamilienhauses. Nach ersten Erkenntnissen kam es offenbar zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 28-jährigen Licher, einer 28-jährigen Frankfurterin sowie einem 38-jährigen Pohlheimer. In dessen Verlauf soll der Licher die Frau mit einer Axt bedroht haben. Der Pohlheimer kam der Frau dann zur Hilfe und beide konnten dann aus der Wohnung flüchten. Die Polizei nahm den Licher in seiner Wohnung fest und stellten eine Axt sicher. Der 28-Jährige muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Bedrohung verantworten. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.